Pressemitteilungen

Hier finden Sie letzte Pressemitteilungen von Sarah Wiener als Textartikel und PDF sowie Verlinkungen zu Fotos und zusätzliche  Medien / Dokumente zu Ihrem Download. Jegliche Verwendung / Nutzung der hier zur Verfügung gestellten Werke dürfen nur mit sichtbarer Angabe der Quelle bzw. bei Nennung des © genutzt werden. Bei Fragen wenden Sie sich an die Pressesprecherin von MEP Sarah Wiener.

Antibiotikaresistenzen: Sehenden Auges in die nächste Gesundheitskrise

Neue EU-Liste mit Reserveantibiotika wird nichts verändern. Worauf warten wir noch, fragt Sarah Wiener.(Brüssel) - Nach langem Tauziehen hat die Europäische Kommission endlich eine Liste mit Reserveantibiotika auf den Tisch gelegt, die den Menschen vorbehalten bleiben sollen. Im Umweltausschuss des Parlaments ist man sich einig: Das reicht nicht. Sarah Wiener, Grüne...

mehr lesen

Wiener: „Glyphosat darf keine Galgenfrist bekommen!”

Risikobewertung des Totalherbizids auf Juli 2023 verschoben. Sarah Wiener fordert EU-weites Verbot.(Brüssel/Wien) - Im Dezember 2022 läuft die EU-Zulassung für das Totalherbizid Glyphosat aus. Bis dahin hätte die EFSA, die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit, auch eine Risikobewertung des Stoffes und seiner zahlreichen Folgen für die Umwelt vornehmen...

mehr lesen

Wiener/Häusling: Transformation zur Agrarökologie statt exorbitante Gewinne für die Agrarindustrie

Pandemie, Krieg, Klima und Artenschwund: Grüne diskutierten mit Experten über Ernährungskrise(Brüssel, 5. Mai) - Eine Explosion der Zahl hungernder Menschen auf der einen und extrem steigende Gewinne bei den Dünger- und Pestizidherstellern auf der anderen Seite: Die sich, in Folge von Pandemie und Ukrainekrieg, aber auch von Klimawandel und Artenschwund...

mehr lesen

Wiener: „Gesunde und regionale Bio-Lebensmittel sollten in jeder öffentlichen Kantine auf dem Speiseplan stehen.“

Das EU-Parlament stimmt heute über seine Position zum Bio-Aktionsplan der Kommission ab. Vor einem Jahr hatte die EU-Kommission den Plan vorgestellt, der konkrete Anreize setzt, um sowohl die Produktion als auch den Konsum von Öko-Produkten zu steigern.(Brüssel/Wien) - EU-Abgeordnete Sarah Wiener kommentiert: „Diese Abstimmung kommt gerade zur rechten Zeit. Der...

mehr lesen

Wiener: „Jetzt Nachhaltigkeitsziele über Bord zu werfen, treibt uns in eine noch größere Krise“

Der Entwurf für die neue Verordnung zum nachhaltigen Einsatz von Pestiziden wird angesichts der russischen Invasion auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Das ist genau der falsche Weg, warnt Sarah Wiener. (Brüssel / Wien): Seit Beginn der russischen Invasion in der Ukraine wird vonseiten der Agrarlobby und agroindustrieller Profiteure unter dem Vorwand der...

mehr lesen

Neue Liste für Reserveantibiotika rettet keine Menschenleben

Der lang erwartete Entwurf der Europäischen Arzneimittelbehörde bringt nichts Neues. Wer zu spät auf Antibiotikaresistenzen reagiert, öffnet die Büchse der Pandora, warnt Sarah Wiener. Brüssel, 15. März. Heute wird im Umweltausschuss über eine Liste mit Reserveantibiotika debattiert, die der Humanmedizin vorbehalten sein sollen. Aufgesetzt wurde diese Empfehlung von...

mehr lesen

Wiener: „Es ist infam, diesen Krieg zu nutzen, um die notwendige landwirtschaftliche Transformation zu behindern.“

Sarah Wiener kritisiert aktuelle Versuche, die Ziele der Farm-to-Fork-Strategie angesichts des Kriegs in der Ukraine zu hinterfragen. (Brüssel/Wien): Keine Woche nach Beginn der russischen Invasion der Ukraine fordern immer mehr Stimmen dazu auf, die Ziele des Green Deals und der Farm-to-Fork-Strategie angesichts der aktuellen Situation zu überdenken. Selbst der...

mehr lesen

Sarah Wiener kritisiert gesundheitsgefährdende Arbeit der Alkohol-Lobby im EU-Parlament

In Brüssel wird heute über die Position des Parlaments zum „Europäischen Aktionsplan gegen Krebs“ abgestimmt. Interventionen der Weinwirtschaft haben den ambitionierten Bericht jedoch an einer entscheidenden Stelle entkräftet. (Brüssel/Wien): Das Parlament stimmt heute, 16. Februar, über seine Reaktion auf den Aktionsplan „Beating Cancer“ ab, den die Kommission im...

mehr lesen

Reform der EU-Richtlinie für nachhaltigen Pestizideinsatz hält nicht, was ihr Titel verspricht

Kommissionsvorschlag zur nachhaltigen Verwendung von Pestiziden vorab geleakt; Sarah Wiener begrüßt die Umwandlung in eine bindende Verordnung, weist jedoch auf entscheidende Lücken hin. (Brüssel/Wien): Eigentlich hätte der Vorschlag der EU-Kommission für eine Überarbeitung der Richtlinie zum nachhaltigen Pestizideinsatz (SUD) erst im März 2022 veröffentlicht werden...

mehr lesen

„Der Südtiroler Pestizidprozess zeigt, warum besserer Schutz vor Justizmissbrauch in der EU überfällig ist“

Anlässlich der Fortsetzung des Pestizidprozesses gegen Karl Bär in Südtirol am 28. Jänner fordert Europaabgeordnete Wiener schnelles Handeln auf EU-Ebene gegen sogenannte SLAPP-Klagen, die gezielt eingesetzt werden, um Kritiker*innen mundtot zu machen. (Brüssel/Wien): Der Pestizidprozess von Südtirol soll diesen Freitag, den 28. Jänner, am Bozener Landesgericht in...

mehr lesen

Green Deal keine Gefahr für EU-Landwirtschaft – Agrarlobby fährt dennoch weiterhin Diffamierungskampagne

Heutige Diskussion in den Umwelt- und Agrarausschüssen: Von der Agrarlobby bezahlte Studien versprechen wenig Objektivität, Sarah Wiener vermisst ganzheitlichen Ansatz(Brüssel/Wien) - Auf der Tagesordnung der Ausschüsse für Landwirtschaft und Umwelt im Europäischen Parlament steht heute eine gemeinsame Anhörung zur „Farm to Fork“ Strategie, die Teil des Green Deal...

mehr lesen

Die Landwirtschaft sollte Klimaanpassung, Klimaschutz und Resilienz befördern, nicht einen Ablasshandel für die Industrie

Sarah Wiener zur Mitteilung über nachhaltige Kohlenstoffkreisläufe der EU-Kommission(Brüssel/Wien) - Auf Basis einer zweijährigen Studie über die Einrichtung und Umsetzung der Kohlenstoffbewirtschaftung in der EU und der Ziele des European Green Deal hat die Europäische Kommission gestern Dienstag, 14.12. eine Mitteilung über nachhaltige Kohlenstoffkreisläufe...

mehr lesen

Kampf gegen Bodendegradation ist auch ein Kampf gegen die Klimakrise

EU-Kommission kündigt Legislativvorschlag zur Bodengesundheit für 2023 an(Brüssel / Wien) - Heute, Mittwoch, 17. November hat die Europäische Kommission ihre EU-Bodenschutzstrategie präsentiert. Die Erwartung einiger NGOs, dass diese bereits einen verpflichtenden Legislativvorschlag zur gezielten Bekämpfung von Bodendegradation beinhalten wird, wurde nicht erfüllt,...

mehr lesen

Das EU-Parlament stimmt für eine progressive Farm-to-Fork-Strategie

Entgegen dem Druck von Agroindustrie-Lobby und konservativen Kräften(Strasbourg/Wien) - Seit Tagen bekämpfte der europäische Bauern- und Genossenschaftsverband COPA-COGECA die Farm-to-Fork-Strategie der EU-Kommission und instrumentalisierte laut internationalen Medien nachweislich konservative Parteien , um die gestrige (19. Oktober) Abstimmung im EU-Parlament zu...

mehr lesen

Ausgewählte Medienberichte

zu MEP Sarah Wiener finden Sie hier:

Kontakt

Pressesprecherin Sarah Wiener, MEP
Sarah Rogaunig
sarahmartina.rogaunig@la.europarl.europa.eu
+43 664 34 10 821

Teil der