Pressemitteilungen

Hier finden Sie letzte Pressemitteilungen von Sarah Wiener als Textartikel und PDF sowie Verlinkungen zu Fotos und zusätzliche  Medien / Dokumente zu Ihrem Download. Jegliche Verwendung / Nutzung der hier zur Verfügung gestellten Werke dürfen nur mit sichtbarer Angabe der Quelle bzw. bei Nennung des © genutzt werden. Bei Fragen wenden Sie sich an die Pressesprecherin von Sarah Wiener, MdEP.

Pestizidreduktion: Kommission darf nicht klein beigeben!

Die Mitgliedsstaaten stellen sich gegen neue Pestizidverordnung und die EU-Kommission gibt jetzt schon inoffizielle Vorschläge zur Abschwächung ab. Enttäuschend, kommentiert Sarah Wiener.Brüssel, 17. November. Schon seit ihrer Veröffentlichung erfährt die neue Pestizidverordnung (SUR) massiven Gegenwind. Besonders debattiert: das Totalverbot von Spritzmitteln in den...

mehr lesen

Waitz/Wiener: Förderung von Kunstdünger befeuert Abhängigkeit von Fossilen und Agrarindustrie

Kommission verabsäumt Kursänderung für ein krisenfestes, unabhängiges Ernährungssystem.Brüssel, 9. November. Die Kommission hat heute ihre Mitteilung zu Düngemitteln vorgestellt. Sie reagiert damit auf die explodierenden Preise für Agrarchemikalien als Folge der russischen Invasion in die Ukraine. Geplant sind Subventionen für energieintensiven Kunstdünger, viel...

mehr lesen

Pestizidrückstände in den Haaren von EU-Abgeordneten

9 von 10 Haarproben enthielten toxische Spuren. Cocktaileffekte dürfen nicht ignoriert werden, fordert Sarah Wiener.Brüssel, 26. Oktober. Das NGO Pollinis führte eine Haaranalyse unter 44 EU-Abgeordneten sowie Vertretern und Vertreterinnen von Medien und Wissenschaft durch. Jetzt sind die Ergebnisse da: 91% der Proben enthielten Pestizide, darunter Stoffe, die...

mehr lesen

EINLADUNG: Updates zur neuen Pestizidverordnung (SUR)

Europaabgeordnete Sarah Wiener lädt am Montag, 24. Oktober 2022 um 11:30 zum Pressegespräch.Liebe Kolleginnen und Kollegen,ich darf Sie herzlich einladen zum Pressegespräch mit MdEP Sarah Wiener (Grüne) und Alexander Bernhuber (ÖVP) Die EU-Abgeordneten beantworten Fragen zur neuen Verordnung zum Pestizideinsatz in der EU (SUR). Die SUR wird eine zentrale Rolle für...

mehr lesen

Sarah Wiener: Glyphosat-Galgenfrist darf nicht umsonst sein

Die EU-Zulassung für das Totalherbizid wird um ein Jahr verlängert, um Daten zu prüfen. Diese Zeit muss gut genutzt werden, appelliert Sarah Wiener.Brüssel, 14. Oktober. Was sich bereits abgezeichnet hat, ist nun sicher: Die EU-Zulassung für das umstrittene Totalherbizid Glyphosat wird nicht wie geplant im Dezember dieses Jahres auslaufen. Die EU-Kommission hatte...

mehr lesen

EU-Agrarministerrat: Schluss mit der Abhängigkeit vom Ackergift

Pestizidreduktion weiter aufzuschieben ist keine Option, warnt Sarah Wiener.Brüssel, 26. September. Seit ihrer Veröffentlichung vor der Sommerpause ist die neue EU-Pestizidverordnung (SUR) ein hitzig diskutiertes Thema. Auch beim heutigen Rat der Agrarminister steht sie wieder auf der Tagesordnung. Sarah Wiener, Grüne Europaabgeordnete und Berichterstatterin der...

mehr lesen

Wiener zum EU-Biotag: Bio hat das Potenzial, die Welt zu ernähren

Der Öko-Sektor wächst stark, jetzt braucht es mehr gezielte Förderung für Landwirt*innen, fordert Sarah Wiener.Brüssel, 23. September. Der heutige EU-Biotag ist Teil des Bio-Aktionsplans der Europäischen Kommission. Ziel des Infotages ist es, auf die Vorteile von ökologischem Landbau aufmerksam zu machen, aber auch mit alten Mythen aufzuräumen.„Der Bio-Tag ist eine...

mehr lesen

Einladung: Pressegespräch zur neuen Pestizidverordnung

Pressegespräch mit MdEP Sarah WienerDie grüne EU-Abgeordnete beantwortet Fragen zur globalen Ernährungssicherheit und zu der neuen Verordnung zum Pestizideinsatz in der EU Um die Auswirkungen des russischen Angriffskriegs auf die globale Ernährungssicherheit zu ermitteln, hat Sarah Wiener gemeinsam mit Martin Häusling, Agrarsprecher der Grünen im EU-Parlament, eine...

mehr lesen

Wiener zum EU-Vorschlag für eine Pestizidverordnung

EU-Kommission veröffentlicht lange erwartete Verordnung zur Umsetzung der Pestizidreduktionsziele.Brüssel (OTS) - Die Europäische Kommission hat heute (Mittwoch, 22. Juni) endlich ihre neue Verordnung zum Einsatz von Pestiziden (SUR) vorgestellt. Sarah Wiener begrüßt diesen Vorschlag, der das in der Farm-to-Fork festgelegte Ziel zur Reduktion von Pestiziden um 50...

mehr lesen

Wiener/Häusling: Studienvorstellung „Ukraine-Krieg und globale Lebensmittelversorgung“

Die Europaabgeordneten Sarah Wiener und Martin Häusling laden am Mittwoch, 15. Juni zum Webinar.Brüssel, 15. Juni - Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen im Europäischen Parlament und Mitglied im Umweltausschuss und Sarah Wiener, Mitglied im Agrar- und Umweltausschuss stellen heute die von Ihnen in Auftrag gegebene Studie zum Ukraine-Krieg und der...

mehr lesen

Wiener: Verbraucherschutz sollte nicht zur Debatte stehen müssen

Das EU-Parlament diskutiert über Pestizidrückstände in Birnen und Co. Wir müssen endlich raus aus der Ackergiftfalle, um alle Essenden zu schützen, fordert Sarah Wiener.(Brüssel) – Auf Initiative der Grünen Fraktion im Europaparlament steht für die nächste Plenarsitzung in Straßburg eine Debatte zum Thema Pestizide und Verbraucherschutz auf der Tagesordnung....

mehr lesen

Wiener: Mit Blühstreifen gegen das Bienensterben

Notfallzulassungen für Neonicotinoide und Galgenfristen für Glyphosat heizen das Bienensterben an. Mehr Vielfalt und Farben durch Summen und Brummen, fordert Sarah Wiener. (Brüssel/Wien) - Keine guten Nachrichten zum Weltbienentag: Obwohl die Zahl der Honigbienenvölker in Österreich 2020 erstmals seit den 1990ern wieder auf mehr als 400.000 angewachsen ist, kann...

mehr lesen

Antibiotikaresistenzen: Sehenden Auges in die nächste Gesundheitskrise

Neue EU-Liste mit Reserveantibiotika wird nichts verändern. Worauf warten wir noch, fragt Sarah Wiener.(Brüssel) - Nach langem Tauziehen hat die Europäische Kommission endlich eine Liste mit Reserveantibiotika auf den Tisch gelegt, die den Menschen vorbehalten bleiben sollen. Im Umweltausschuss des Parlaments ist man sich einig: Das reicht nicht. Sarah Wiener, Grüne...

mehr lesen

Wiener: „Glyphosat darf keine Galgenfrist bekommen!”

Risikobewertung des Totalherbizids auf Juli 2023 verschoben. Sarah Wiener fordert EU-weites Verbot.(Brüssel/Wien) - Im Dezember 2022 läuft die EU-Zulassung für das Totalherbizid Glyphosat aus. Bis dahin hätte die EFSA, die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit, auch eine Risikobewertung des Stoffes und seiner zahlreichen Folgen für die Umwelt vornehmen...

mehr lesen

Wiener/Häusling: Transformation zur Agrarökologie statt exorbitante Gewinne für die Agrarindustrie

Pandemie, Krieg, Klima und Artenschwund: Grüne diskutierten mit Experten über Ernährungskrise(Brüssel, 5. Mai) - Eine Explosion der Zahl hungernder Menschen auf der einen und extrem steigende Gewinne bei den Dünger- und Pestizidherstellern auf der anderen Seite: Die sich, in Folge von Pandemie und Ukrainekrieg, aber auch von Klimawandel und Artenschwund...

mehr lesen

Wiener: „Gesunde und regionale Bio-Lebensmittel sollten in jeder öffentlichen Kantine auf dem Speiseplan stehen.“

Das EU-Parlament stimmt heute über seine Position zum Bio-Aktionsplan der Kommission ab. Vor einem Jahr hatte die EU-Kommission den Plan vorgestellt, der konkrete Anreize setzt, um sowohl die Produktion als auch den Konsum von Öko-Produkten zu steigern.(Brüssel/Wien) - EU-Abgeordnete Sarah Wiener kommentiert: „Diese Abstimmung kommt gerade zur rechten Zeit. Der...

mehr lesen

Ausgewählte Medienberichte

zu MEP Sarah Wiener finden Sie hier:

Kontakt

Pressesprecherin Sarah Wiener, MEP
Sarah Rogaunig
sarahmartina.rogaunig@la.europarl.europa.eu
+43 664 34 10 821

Teil der